Allgemein / bread & butter / text

Vegane Poké Bowl

11.27.18

 

Die Poke Bowl hat sich im Laufe des Jahres definitiv zu meiner meist gekochten Mahlzeit entpuppt. Die Zubereitung geht super schnell, ist echt simpel und außerdem wahnsinnig vielseitig. Man kann im Grunde nämlich alles hinzufügen, worauf man gerade Lust hat. 

Das Gericht stammt ursprünglich aus Hawaii, wobei er Ausdruck „Poke“ für „In Stücke Schneiden“ steht. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn viel mehr, als Zutaten kleinschneiden, muss man für die gesunden Bowls nicht machen. Am einfachsten geht das natürlich mit dem ein oder anderen Helferlein. Ich habe bei mir in der Küche die Retro Serie von Russell Hobbs stehen.  Unter anderem auch den cremefarbenen Retro Food Processor, mit dem das Zerkleinern der einzelnen Zutaten blitzschnell erledigt ist. Ich muss ja gestehen, seit ich umgezogen Endet bei mir die Einrichtung nicht mit den Möbeln. So gut wie alles, was in meine neue Wohnung kommt, sollte irgendwie dazu passen. So auch meine Küchengeräte. Macht doch Sinn, schließlich stehen diese ständig in der Küche rum und sind täglich sichtbar. Da freut man sich umso mehr, wenn die Geräte schön anzusehen sind. Die Vintage Serie passt jedenfalls perfekt in meine Wohnung, aber seht selbst.

 

In diesem Rezept möchte ich euch meine Basic Variante der Poke Bowl zeigen – so, wie ich sie mir am häufigsten koche. Variieren könnt ihr natürlich ganz nach eurem persönlichen Geschmack!

 

Zutaten für 2 Personen
Basis:
Reisnudeln
 
Toppings:
1 Avocado
1/2 Gurke
1 Bündel Frühlingszwiebeln
frischer Koriander
Erdnüsse
Wakame
Kimchi
Sesam
 
Sauce:
3 EL Erdnussbutter
1 Schuss Sojasauce
1 Limette
1 TL Süßer Senf
1 TL Honig / Agavendicksaft
eine Priese Salz

 

 

Schritt 1: Basis

Für die Basis nehme ich am liebsten Reisnudeln, weil diese am aller schnellsten zubereitet sind. Ich koche dafür einfach genügend Wasser in meinem Wasserkocher, ebenfalls aus der Russell Hobbs Retro Serie, und gebe es anschließend zusammen mit den Reisnudeln in eine Schüssel. Das Ganze lasse ich dann ca. 10 Minuten lang ziehen – fertig. Neben Reisnudeln eignen sich auch Quinoa, Sushi Reis oder Zoodles als Basis. Die Zubereitung wäre dann aber etwas aufwendiger, als einfach nur Wasser im Wasserkocher aufzusetzen. Argument genug für mich, bei den Reisnudeln zu bleiben.

 

Schritt 2: Toppings

Während die Nudeln ziehen, gehts auch schon ans Kleinschneiden. Ich nehme dafür meinen bereits erwähnten Food Processor und zerkleinere nacheinander alles, worauf ich gerade Lust habe. Frühlingszwiebeln, Karotten, Rotkraut, Koriander – was auch immer. Ausserdem schneide ich die Avocado und die Gurke in mundgerechte Stücke.

 

Schritt 3: Sauce

Für die Zubereitung der Erdnusssauce gebe ich alle dafür vorgesehenen Zutaten in meinen Vintage Cream Glas-Standmixer und mixe das Ganze so lange, bis eine cremige Sauce entsteht. Diese Sauce verwende ich übrigens auch bei so gut wie jedem asiatischen Gericht, das ich koche. Absoluter Favorit!

 

Schritt 4: Bowl

Die 10 Minuten dürften mittlerweile um sein, die Reisnudeln können nun abgesiebt und portionsweise in Schüsseln aufgeteilt werden. Dann kommen Gemüse, Koriander, Frühlingszwiebel, Avocado, Sesam und Erdnüsse drauf. Kimchi und Wakame dürfen für mich in einer gelungenen Poke Bowl auch nicht fehlen (gibt’s im Asia Markt zu kaufen). Vollendet wird das Gericht  mit der Erdnusssauce.

Bon Appetit!

 

 

WIN WIN WIN

Ausserdem habt ihr jetzt die Chance, einen  Vintage Cream Glas-Standmixer zu gewinnen! Hinterlasst mir einfach einen Kommentar und erzählt mir, welches Gericht ihr damit als erstes zaubern würdet. Bin gespannt auf eure Antworten 🙂  Viel Glück!

 

 

 

*Werbung: Dieser Blogpst ist in Zusammenarbeit mit Russell Hobbs entstanden.

189 comments on “Vegane Poké Bowl”

  1. Mein Patenkind liebt Waffeln – … das gleiche gilt für mich! ? Würde die kleine Maus direkt zu mir mach Hamburg für einen Waffel-Prinzessinnen-Tag einladen ??✨

  2. Ich würde mir mit dem Standmixer sofort einen Smoothie mit verschiedenen Beeren machen! Kann ich nämlich momentan eher selten, da mir noch ein Standmixer in meiner Wohnung fehlt 😉 der Gewinn wäre also ideal!

  3. was ich mir als erstes mit dem schoenen teil machen wuerde, phu – gute frage, da fallen mir grad viele sachen ein (nicht nur weil ich grad sowieso hunger habe) mit dem mir dieser mixer das leben erleichtern wuerde.
    aber aufjedenfall wuerde ich ihn erstmal bissl betrachten, denn er ist ja allein schon ein augenschmaus fuer sich ?✨

  4. Also ich würde mir eine Suppe machen oder Pancakes oder Shakes, das kommt mir in meinem Schichtdienst Alltag gerade recht, da alles schnell im Mixer ist ☺️
    Und in meiner Küche würde er sich gut machen mit ihrem beigen Touch und der nussbraunen Arbeitsplatte ?

  5. Ich würde das lieblings Dessert von meiner Oma in Wien zaubern! Damit ich (falls sie mal zu Besuch kommt) ihre Topfencreme fast so lecker machen kann wie sie.

  6. ah, mach das auch gabz oft in vielen verschiedenen varianten und würde mich dementsprechend sooo sehr über so ein gerät freuen! ps: gebratener tofu mit sesam schmeckt dazu hervorragend ✨

  7. Poké-Bowls gehören auch zu meinen liebsten Gerichten, da kann man einfach alles reinmischen, worauf man Lust hat!
    Mit dem Standmixer könnte man perfekt selbstgemachtes Erdnuss- oder Mandel-Mus für die Sauce herstellen und endlich dein leckeres Pancake-Rezept ausprobieren ??

  8. Wow, das sieht gut aus und klingt sehr lecker!
    Mein Freund und ich wollen uns langsam rantasten Vegetarier zu werden.
    Ich denke mit dem schicken Vintage Standmixer und Deinem leckeren Rezept fällt uns der „Umstieg“ leicht.
    Es würde, sowohl optisch als auch geschmacklich, eine tolle Veränderung bringen (:
    Daher drücke ich mir jetzt mal selber die Daumen!

  9. Meine Mitbewohnerin und ich würden uns unglaublich doll über den Standmixer freuen. Smoothies, Pancakes, Kuchenteigs – einfach alles ? Eine Allee aus Purzelbäumchen würden wir schlagen & sagen jetzt schon MERCI für die Möglichkeit. Cheers aus Münster. Marleen & Corinna

  10. Mit dem Mixer würde ich ganz viele Smoothies und Nice-Creams machen, weil ich diese einfach liebe, aber leider habe ich keinen eigenen Standmixer. (:

  11. Dieser Mixer ist nicht nur super stylisch sondern auch sowas von nützlich! Ich würde smoothies zaubern, jenste Leckereien backen und damit nicht nur mir selber sondern auch anderen eine Freude machen. Liebe geht eben durch den Magen aber eben auch durch den Mixer???

  12. Hey Nina ich würde sofort die pancakes machen warscheinlich hatte ich nicht mal Zeit ihn zu spülen da ich Pancakes liebe, vorallem mit Bananen und Blaubeeren ?? oh män dreamyyyyy

    Grüßchens ✨ Jule

  13. Dieser Mixer ist nicht nur super stylisch sondern auch sehr nützlich. Ich würde smoothies mischen, Leckereien zaubern und damit nicht nur mir sondern auch anderen eine Freude machen. Liebe geht eben nicht nur durch den Magen sondern auch durch den Mixer ???

  14. Ich würde zusammen mit meiner Mitbewohnerin erst mal Bananen-Schokoeis machen ? Der Mixer wäre perfekt dafür, so ein schönes Exeplar findet man im Sozialkaufhaus (aus dem wir das meiste unserer Küchenausstattung haben) eher selten. Auch wenn die Küchengeräte dort auch im Retrostil sind?

  15. Ich bin vor einem Monat mit einer guten Freundin zusammen gezogen und sind gerade fleißig am einrichten. Leider geht uns langsam das Geld aus und wir sind schon die ganze Zeit auf der Suche nach einem tollen Mixer der in unser Budget passt. Wir würden mit dem Mixer viele Smoothies machen v.a. Da wir gerade auf einem sportlichen und gesunden Trip sind brauchen wir ihn umso mehr bevor die Motivation wieder nachlässt. Er würde von der Optik auf wunderbar in unsere Küche passen!

  16. Ich würde diesen super schönen Mixer in unsere neue Küche stellen und am nächsten morgen ein richtig ausgiebiges Frühstück herrichten bei dem Pancakes und Hummus natürlich nicht fehlen dürfen! 🙂

  17. Ich würde mir einen super grünen Smoothie machen. Spinat, gefrorene Banane, Haselnuss & Peanutbutter, ein bisschen Zimt & Vanille, Mandel Milch – soooo gut!! Credits gehen an @dariadariadaria <3
    Vegan & super lecker!

  18. Als erstes würde ich mal einen cremigen Hummus machen, weil Hummus einfach das Beste ist. Und natürlich die vielen Smoothie/Shake-Kreationen dürfen nicht fehlen! ☺️?

  19. Da ich bisher leider keinen Mixer besitze, wäre das die perfekte Möglichkeit, um endlich deine super lecker aussehenden Pancakes nachkochen zu können!!??

  20. Oh mann – hab den Mixer noch gar nicht gekannt, ich bewundere aber schon länger den Toaster aus der Serie! Der Mixer würde bei mir perfekt in meine erste Wohnung passen, zurzeit hab ich noch keinen, da ich eher nach und nach einrichte (muss ja alles zusammenpassen). Als erstes würd ich mir ne Cremesuppe zaubern ??

  21. Naja – also ich glaube ich würde den Mixer laufend verwenden. Egal ob ich jetzt einen außergewöhnlichen Smoothie mache oder nur ne simple Bananen-Milch ? oder ich Mal zu faul bin den Pürierstab zu verwenden für die Brokkoli-Suppe. ?

  22. Mit dem Mixer würde ich eindeutig als erstes eine Smoothiebowl zubereiten! Bin schon länger auf der Suche nach einem passenden Standmixer dafür!

  23. Mit dem Mixer würde ich eindeutig als erstes eine Smoothiebowl zubereiten! Ich bin schon länger auf der Suche nach einem passenden Standmixer dafür!

  24. Es wäre einfach die perfekte Ergänzung zu unserer Küche, genau das fehlt uns nämlich noch ?
    Unser bisheriges Gerät schafft gut und gerne Obst zu Smoothies zu verarbeiten, aber härtere Sachen sind leider nicht drin. Allein für Hummus würde es sich unglaublich lohnen ?❣️

  25. Ich bin dieses Jahr ausgezogen und mir fehlt noch einiges in der Küche, also wäre der Mixer echt perfekt. Als erstes würde ich super gerne mal wieder Maronen Suppe machen ?

  26. Da wir gerade am umziehen sind und quasi noch nichts besitzen ?, würde ich damit vermutlich alles machen, bananen milchshakes , Suppen, Pankakes, Aufstrich ?

  27. Liebe Nina,
    Ich hab dein Poke Bowl Rezept schon einige Male ausprobiert und es ist jedes Mal auf große Begeisterung gestoßen. Schon allein dafür vielen lieben Dank für das tolle Rezept und die geselligen Abende die dadurch entstanden sind!
    Die Soße hab ich bislang per Hand gerührt, daher wäre es schön wenn ein kleiner Helfer in die Küche einzieht um das Kochen zu erleichtern und mit ihm noch mehr Rezepte auszuprobieren die zuvor nicht möglich waren. Neben deinen lecker aussehenden Pfannkuchen würde ich endlich auch gerne mal Hummus selber machen oder zum Frühstück einen gesunden Smoothie.

  28. Was ein edles Teeeeeil!!???
    ich will ihn unbedingt haben…
    Da ich Suppen liebe , würde ich glaube ich jegliche Art von Suppen damit machen , tagtäglich???
    Aber man braucht ja eig nicht wirklich überlegen , man kann ja alles damit machen, sogar Eis hehe.
    ganz viel Liebe aus Deutschland Nina ❤️

  29. Ich würde mir endlich mal wieder einen richtig leckeren Smoothie machen 🙂 mein alter Mixer ist leider kaputt und seitdem vermisse ich selbstgemachte Smoothies total!

  30. Mit diesem wunderschönen teil würd ich gleich mal einen teig für pancakes machen, aber auch andere dinge wie smoothies oder suppen würden immer perfekt gelingen! #hunger ?

  31. Ui die Küchengeräte sehen ja schick aus?und die Pokebowl hat übrigens fabelhaft geschmeckt. Ich möchte allerdings schon länger mal Mandelmilch selbst machen, mein Mixer ist dafür aber zu schwach. Deswegen würde ich mich mega freuen das schicke Teil zu gewinnen!

  32. Hmmm richtig schwer zu sagen! Kann mich gar nicht entscheiden was ich als erstes machen würde, jedoch lieb ich Sellerie und würd mir diesen dann einfach mixen und trinken.? Oder ich mach mir ein Bananen Eis ? ? . Wär richtig praktisch, da man so so viiiiele tolle Gerichte und Getränke damit zaubern kann. ✨?

  33. Hmmm richtig schwer zu sagen! Kann mich gar nicht entscheiden was ich als erstes machen würde, jedoch lieb ich Sellerie und würd mir diesen dann einfach mixen und trinken.? Oder ich mach mir ein Bananen Eis ? ? . Wär richtig praktisch, da man so so viiiiele tolle Gerichte und Getränke damit zaubern kann. ✨?

  34. Das sieht unglaublich lecker aus ?
    Ich würde mit dem Mixer höchstwahrscheinlich als erstes Nice Cream herstellen. ? Dafür reicht mein Pürierstab nämlich nicht aus und das wollte ich schon immer mal ausprobieren. ??

    Liebste Grüße!

  35. Ich würde mit diesem total tollen Retro Standmixer zuerst eine Kakao-Smoothiebowl mit selbstgemachtem Raw-Granola machen, natürlich auch in diesem ? Liebe das Design so sehr!

  36. 1. PANCAKEES PANCAKES PANCAAAKEES!
    Oder die selbstgemachte Erdnuss-Sauce, die klingt einfach nur nach einem Traum 🙂 Oder vielleicht doch zuerst selbstgemachten hummus? Die Möglichkeiten sind so groß und ich kriege Hunger bei dem Gedanken daran was man mit diesem Mixer alles zaubern kann ?

  37. Aaaah der Mixer ist wunderschön ??
    Als allererster würde ich mir lecker vegane Pancakes machen und daann einen smoothie den ich dann dazu trinken würde ☺️
    Würd mich soo mega über den Gewinn freuen ?

  38. EIIIIS, da mein Mixer leider den Geist aufgegeben hat und ich kein Gerät mehr habe, das Eiswürfel gut zerkleinert, muss ich auf meine Banana Nice Cream verzichten 🙁 so zaubere ich mir am liebsten im Winter ein bisschen Sommer (und esse das Eis dann in einer dicken Decke eingewickelt) ?

  39. Mein erstes gesprochenes Wort war Pancakes…
    …. naja ok das stimmt nicht ganz, aber bestimmt mein zweites! Mit Gewissheit kann ich aber mein Lebensmotto verraten:
    „Someone who eats pancakes and jam can’t be so awfully dangerous. You can talk to them.“
    -Tove Jansson
    Und das beantwortet auch die Frage nach dem ersten Gericht mit diesem wundervollen Zaubergerät!

  40. Jetzt gerade ganz sicher eine bombastische Brokkolisuppe, einfach weils so healthy aussieht und mit dem neuen Mixxer die Wände wahrscheinlich auch weiß bleiben :))) Und im Sommer rund um die Uhr Bananeneis.

  41. Liebe Nina, ich würde mir damit einfach mehr Smoothies mit Gemüse und Obst und vlt auch mal ein Eis aus gefrorenen Bananen machen. Das kann ich momentan leider nicht, die Bananen warten aber schon in der Tiefkühle darauf??

  42. Ooh so einen schönen Mixer hab ich noch nie gesehen ? die Möglichkeiten sind da ja fast grenzenlos ? ich würde mir jede Menge Früchtesmoothies machen, nichts geht über selbstgemachte Smoothies ☺️ aber Suppen und vor allem Pancakes werden da sicher nicht zu kurz kommen ? und da mein Freund Koch ist (leider aber auch keinen eigenen Mixer besitzt) wird er sicher auch noch jede Menge Idee haben ??‍♀️ dann geht’s unter anderem ans Rumexperimentieren ?

  43. Die Geräte sehen in deiner Wohnung wirklich super aus!

    Super gern würd ich mal so eine Poke Bowl probieren, aber als aller aller erstes würde ich sicher etwas schokoladiges oder deine Pancakes probieren. Und endlich easy Hummus machen!! 🙂

  44. Ich würde gleich mal deine Pancakes mit selbstgemachten Mandelmus machen:)Will ich beides schon lange ausprobieren aber mir fehlt der Mixer!Würde mich unglaublich freuen;)

  45. Ich würde gleich mal deine Pancakes mit selbstgemachten Mandelmus machen:)Will ich beides schon lange ausprobieren aber mir fehlt der Mixer!Würde mich unglaublich freuen;)

  46. Uuuu, bin verliebt in das Teil! Und Liebe geht durch den Magen . Hätte spontan Hunger auf pancakes, wie ich sie von Amerika kenne! Die würde ich sofort machen wollen !

  47. Habe letztens dein Rezept für die veganen Pancakes probiert und war total begeistert! Dann wird das hier wohl das nächste auf meiner Liste 🙂 Mit dem Standmixer würde ich als erstes mal wieder eine Nice-Cream machen. Eine vegane Eiscreme auf Bananenbasis. super lecker und dazu auch noch einfach und schnell! Liebe Grüße Mara

  48. uuui ist des einschickes teil! ??
    das wäre ein grund für ein farbenfrohes festmahl. als erstes stände ein saisonaler regenbogensalat auf dem speiseplan. knallige gemüsesorten, wie rotkohl, rote beete und sellerie bringen einen vitaminkick in den trüben februaralltag. dazu liebe ich frisch gemachte frühlingsrollen und viel selbstgemachtes chilliöl.???
    ????????????????

  49. Hallo 🙂
    Ich LIEBE poke bowls, hab aber noch nie eine selbst gemacht. Nachdem ich drin Rezep nachgekocht habe würde ich den mixer definitiv für eiscreme oder smothiebowls benutzen. Mein Mitbewohner ist ausgezogen und hat unseren Mixer mitgenommen. Dieses Schmuckstück wäre definitiv der Hinkucker in unserer Küche.

  50. Mit diesem wunderschönen Stück würde ich für meinen schatz als erstes einen Smoothie mit viel Obst machen ???? und im Sommer wenn es richtig heiß draußen ist ein leckeres Eis ?

  51. Eine meiner Lieblingsmahlzeiten im Herbst und Winter ist Kürbissuppe? Noch einmal schnell Energie in Form von orangenem Mix-Matsch auftanken bevor der Frühling kommt, das würde ich wahrscheinlich mit Hilfe des Food Proccessors machen?

  52. Ich esse immer zu viele Süßigkeiten, würde aber gerne diese Açaí-Bowls machen, auch wenn ich wahrscheinlich nur bananen und heidelbeeren zermatschen würde. Außerdem würde icv auch gern diese energy-balls machen, weil man die überall mit hinnehmen kann und sie ohne Mixer ständig ausseinander fallen.

  53. Als erstes würde ich mir auch eine Bowl zaubern mit der unglaublichen Soße von meiner Mami! Beste Sauce weit und breit, dafür verwendet sie auch immer einen Mixer hihi 🙂 danach noch ganze viele Smoothie bowls nomnom
    Deine befand Bowl sollte ich demnächst auch mal probieren! ?

  54. Was für ein hübsches Teil ? mir würden so viele leckere Sachen einfallen, die ich damit zaubern würde!
    Aber am liebsten: raw cakes und natüüürlich pancakes ??

  55. Ich würd mir zuerst eine Smoothie Bowl zaubern und dann ganz viele Suppen und deine Poké Bowl ausprobieren, die klingt nämlich super lecker 🙂

  56. Auch POKE BOWLS!! Habe zurzeit eine Obsession und gehe viel zu oft und gern zum Grasgrün essen? – das ist auf Dauer ganz schön teuer und dank deinem Rezept kann ich das vielleicht schon bald selbst zu Hause machen ❤️

  57. Ich liebe Poke Bowls auch so sehr! Das ist einfach die beste Resteverwertung. Hmmm und im Mixer würde ich wahrscheinlich als erstes auch meine Pancakes zubereiten. Deine Story hat mir richtig Lust drauf gemacht 🙂

  58. Hi Nina! I love that brand and I am looking forward to use it as I’m moving to my own apartment for the first time in Madrid! I’m so excited for my own home and redecorating it. Goodnight!!!!! ??

  59. woooow, die Reihe sieht ja mal mega stylisch aus:O als erstes würde ich dein Rezept von oben ausprobieren, und dann alles was mir leckeres im Internet über den Weg läuft hehe

  60. Ich Mixe momentan meine Smoothies mit dem Stabmixer ?? #studentlife
    Ich würde erst nach Snickers Smoothie machen, Banane Hafermilch Erdnussbutter und kakao Pulver ?

  61. Ich würde mir definitiv pancakes machen, bin jedes Mal leicht neidisch wenn ich sehe wie göttlich deine am Morgen aussehen ? außerdem würde der Mixer mehr als guuut in meine kleine Küche passen? juhuuu

  62. Falls ich gewinnen sollte, würde ich als erstes verschiedene Pestosorten zubereiten. Mein Freund und ich versuchen gerade mehr vegetarisch und vegan zu essen. . Ich denke der Mixer wäre dafür ein toller Begleiter! Tolles Rezept und liebe Grüße aus Berlin!!

  63. Jeden Morgen mus ich meinem Freund einen frischen Smoothie machen und vor einer Woche ist unser Mixer kaputt gegangen.????????? Ich würde mich riesig freuen da wir auch ne Wohnung haben zu der Vintage Sachen mega passen. ✨
    Love Poké- Probier ich nachher direkt mal aus dein Rezept!! ??

  64. Ich würde entweder einen Smoothie machen oder veganen Eis aus gefrorenen Bananen. Dafür klaue ich bisher immer den Mixer meines Mitbewohners. Wäre super wenn ich einen eigenen hätte ?

  65. Ich backe für mein Leben gerne und der Mixer währe täglich in Gebrauch für Füllungen oder Fruchtcremes die meine Torten verzieren.
    Außerdem ist selbst gemachtes Pesto eine absolute Leidenschaft, dafür wäre dieser Standmixer einfach ideal. Das würde ein leckeres Abendessen geben, selbstgedrehte rote Beete Nudeln mit Ricotta-Basilikum-Pesto ?

  66. Uuuh liebe Nina,
    ich bin eine Leidenschaftliche Bäckerin weshalb der Mixer in Dauergebrauch für Fruchtcremes, Nussmixe oder jedwede neue Ideen für meine Törtchen wäre! ?
    Aber auch Tortellinifüllungen mit Ricotta und Spinat wären darin sehr viel einfacher zubereitet als mit der Hand und Ideen für ein Pesto auf meinen rote Beete Nudeln fliegen mir auch schon durch den Kopf ?

  67. Ahhh! Wie wunderschön! Ich würde mich zuerst mal an einer veganen „Käsesoße“ aus Cashews probieren – sieht man überall und klingt sooo gut, mein jetziger Mixer ist dafür aber leider nicht leistungsstark genug.

    Liebe Grüße aus muc, xx

  68. Da ich ein unglaublich großer Fan der arabischen/libanesischen Küche geworden bin und ich
    ganz leckere Rezepte von Freunden bekommen haben, die aus dieser Gegend stammen, würde ich ganz verschiedene Aufstriche/Dips damit zaubern. Vom ganz traditionellen Hummus bis zu meinem absoluten Favoriten: Baba Ganoush!

    Den passenden Wasserkocher habe ich übrigens vor ein paar Monaten von meiner Mama zum Einzug in meine neue Wohnung bekommen! – Ich würde mit dem tollen Stabmixer also einen Schritt weiter kommen, um meine Retro Serie von Russell Hobbs zu vollenden!

Schreibe einen Kommentar zu laura Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.